Revenge und Cuchifrito – Madrid, Spanien

Vermittlung bundesweit

Revenge (Siammix) (geb. 3/2018) & Cuchifrito (geb. 4/2018)

Revenge wurde einfach ganz herzlos von ihren Menschen einfach vor die Tür des Tierheims geworfen – mitten am Tag, vor aller Augen, weil man selbst dafür zu feige war, sie wenigstens im Tierheim abzugeben (es läuft aktuell eine Anzeige gegen diese Leute). Revenge hat das alles zum Glück gut überstanden und weggesteckt. Sie zeigt sich als liebes, aufgeschlossenes und verschmustes Katzenmädchen, dass gerne mit den anderen Katzen spielt und sich auf ihrer Pflegestelle mit dem kleinen Kater Cuchifrito angefreundet hat. Deshalb möchten wir die beiden jetzt gerne zusammen vermitteln.

Cuchifrito versteckte sich in der Motorhaube eines Autos und kam nicht schnell genug aus seinem Versteck heraus, als dieses sich in Bewegung setzte um in eine Werkstatt zu fahren. Dort angekommen versuchte er sich aus seiner misslichen Lage zu befreien und machte damit einen Mitarbeiter auf sich aufmerksam, der den kleinen verängstigten Kater erst einmal in ein Badezimmer locken konnte. Danach verständigte der Mann die freiwilligen Tierretter und diese machten sich schnell auf den Weg um den kleinen Tigerkater abzuholen. Man befürchtete, dass er sich bei der Reise verletzt haben könnte, doch beim Tierarzt angekommen stellte dieser glücklicherweise fest, dass er wohl großes Glück gehabt hatte und ihm nichts passiert war.

Cuchifrito ist anfangs ängstlich den Menschen gegenüber, braucht einfach ein wenig Zeit, um Vertrauen aufzubauen und sich dem Menschen zu nähern. Vor ihm fremden Menschen hat er anfangs immer noch Angst und in seinem neuen Zuhause wird es daher auch ein wenig Zeit benötigen, bis er Vertrauen fassen konnte. Nach und nach wird er aber mutig und genießt dann auch die Streicheleinheiten. Cuchifrito ist ein etwas ruhigeres Katzenkind, der aber trotzdem gerne spielt und sich natürlich auch mit Artgenossen versteht.

Zu ihrem Glück fehlt ihnen jetzt noch ein eigenes Zuhause. Da die beiden sehr aneinanderhängen werden sie nur zusammen vermittelt. Bitte sehen Sie von Anfragen nach nur einem der beiden Katzenkinder ab. Natürlich kann gerne bereits eine weitere Katze oder Kater im neuen Zuhause leben.

Cuchifrito und Revenge sind entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut) und gechipt.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung – nur zusammen.

Cuchifrito und Revenge warten in einer Pflegestelle in Madrid auf ihr Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung

Revenge

Cuchifrito