Romeo und Julieta – Die beiden suchen ein Zuhause was sie zeitlebens liebt und nicht wieder aussetzt – Fuerteventura

Vermittlung bundesweit

Romeo und Julieta                nur zusammen

geb.: 10.07.2021

Ein Zuhause was sie zeitlebens liebt und nicht wieder aussetzt.

Die beiden Katzen wurden ausgesetzt. Völlig panisch haben sie unter einem parkenden Auto Schutz gesucht. Julieta ist in ihrer Angst fast in den Motorraum gekrochen. Romeo blieb eng bei seiner geliebten Freundin. Eine spanische Urlauberin entdeckte die Katzen, gab ihnen Futter und Wasser. Hilfesuchend wand sie sich an den Lifeguard am Strand, der wiederum an die Polizei. Und so landete dann die Meldung schließlich bei unserem Verein.

Die Katzen trugen Halsbänder, so gingen wir davon aus dass sie einen Besitzer haben. Aber nach mehr als 11 Stunden saßen sie immer noch unter dem Auto. Futter, Wasser und Leckerchen rührten sie nicht an.

Unsere Helferin musste sich lang unters Auto legen um Julieta greifen zu können. Alles unter den wachsamen Augen von Romeo. Die Nacht haben sie weiterhin völlig verängstigt in einer Box verbracht.

Am nächsten Morgen konnten wir sie dann endlich dem Tierarzt vorstellen. Unsere Hoffnung, dass die Katzen gechippt sind und wir so den Besitzer ausfindig machen können, hat sich in Luft ausgelöst.
Trotz eifrigen Postings in den sozialen Medien und dem Verteilen von Flugblättern hat sie kein Besitzer gefunden.

Romeo & Julieta sind nun kastriert, geimpft, entwurmt, entfloht, auf Katzenaids und Leukose getestet.

Romeo (*10.07.2021) ist verträglich mit anderen Katzen. Julieta nur mit ihrem Romeo. Er weint wenn er seine Julieta nicht sieht. Ganz klar, dass wir das Katzenpaar nicht trennen können und werden.

Wir vermitteln sie in Wohnungshaltung, Straßenverkehr ist für sie traumatisch. Ein Balkon wäre schön, den aber bitte katzensicher einnetzen.

Julieta (*10.08.2021) leidet in ihrer Pflegestelle. Sie möchte viel mehr Schmuseeinheiten als man ihr dort geben kann. Eine zeitnahe Vermittlung wäre schon alleine deshalb sehr schön.

Die Katzen sind noch auf Fuerteventura.

.

.

Kontakt:

Mirjam Kirschsieper
.
EL CAPITÁN animal project. e.V.
.
.
Telefon: 0211/396372
.