Rumbo und Puma – 2 American Staffordshire Terrier und die besten Freunde. Sie dürfen nicht nach Deutschland einreisen – Valencia, Spanien

Vermittlung nur nach Österreich, in die Schweiz und in die Niederlande, nicht nach Deutschland

Rumbo und Puma                            möchten zusammen bleiben

Rumbo und Puma – 2 American Staffordshire Terrier und die besten Freunde – sie suchen – wenn irgendwie möglich – ein gemeinsames Zuhause. Sie dürfen nicht nach Deutschland einreisen

Beide Hunde sind katzenverträglich und mögen Kinder sehr gerne

.

Rumbo

Rumbo ist ein 4,5 Jahre alter American Staffordshire Terrier, er hat eine Schulterhöhe von 55 cm, 62 Länge und er wiegt 27 Kilo.
.
Er kam zu uns in einem erbärmlichen Zustand, er konnte kaum aufstehen und es war unmöglich, ihn zu streicheln, ohne einen Knochen oder eine kahle Stelle zu berühren. Wir konnten ihn aus der Hölle befreien, in der er ohne uns qualvoll verendet wäre. Auch seine Leishmaniose war dort natürlich unbehandelt.
.
Heute ist er ein anderer Hund, seine körperliche und emotionale Veränderung ist offensichtlich… und Liebe ist die beste Medizin. Rumbo ist ein ausgeglichener Hund, mit einer sehr guten Energie, er liebt es, mit überschwänglichen Küssen „Guten Morgen“ und „Gute Nacht“ zu sagen und mit
diesen kleinen Augen zu zwinkern als ein Symbol der Dankbarkeit (so empfinden wir es zumindest 🙂 ).
.
Was seine Leishmaniose betrifft, so ist diese unter Kontrolle, indem er 1 x am Tag eine Tablette Alopurinol zu sich nehmen muss. Diese Tabletten sind sehr günstig und 2 x im Jahr sollte ein Blutcheck bzgl. des Leihsmaniose-Titers gemacht werden.
.
Er versteht sich mit allen Hündinnen und Rüden, aber sie sollten nicht nervig sein – er ist nicht gerne im Rudel. Er ist sehr unabhängig und respektiert alles und jeden um sich herum. Rumbo hat einen besten Freund in der Hundepension, mit dem er jede Nacht zusammen schläft, sie verstehen sich phenomenal und haben eine sehr innige Beziehung.
.
Wir würden uns natürlich von ganzem Herzen wünschen, dass die beiden ein gemeinsames Zuhause finden – sein bester Freund ist Puma, auch ein American Staffordshire Terrier.
.
Sie werden geimpft, gechipt, kastriert, mit Eu-Pass und dem Test der Mittelmeerkrankheiten vermittelt. Die beiden sind in Valencia.
.
Sie verstehen sich Beide mit Katzen. Sie mögen rassetypisch Kinder sehr gern und sind dem Menschen gegenüber sehr verschmust und lieb.
.

.

Hier nun Puma:

.
Puma sucht seine Familie, die ihn versteht und die ihm Ruhe gibt.
.
Er hat eine Schulterhöhe von 54 cm, 60 Länge und wiegt 32 Kilo.
.
*Wir haben Puma Ende Juli 2020 aus einem Zwinger in Cádiz geholt, er war dort 4 Jahre lang, er durfte dann für 1 Jahr auf einen Pflegeplatz und musste dann aber wieder zurück, weil die Pflegeeltern Amerikaner waren, die leider in ihr Land zurückkehrten. Also kam Puma zurück in den Zwinger, furchtbar … da haben wir ihn dann aus dem Zwinger geholt.  *
*Er wog etwa 30 Kilo, als wir ihn herausholten, jetzt wird er etwa 32-33 Kilo wiegen ….Soweit wir wissen, ist er mit Hündinnen verträglich, etwas futterneidig, was unserer Meinung nach an der Anhäufung von Stress liegen könnte, also eine Übersprungshandlung, weil er nicht das bekommen, was er täglich auf der Ebene der Geruchsübungen, Gassigängen etc. bräuchte, um Stress abzubauen. Er läuft gut an der Leine, er ist ein guter Hund und sehr anhänglich, aber in der Residenz, in der er jetzt ist, wird kaum etwas mit ihm gemacht – -er ist dort total unterfordert. Wir sind am Überlegen, für ihn eine bessere Hundepension zu suchen.*
.
*Puma ist ein wunderbarer Hund, freundlich und anhänglich, sie braucht nur eine Familie, die ihn versteht und ihm hilft, sein Stressniveau zu senken, damit er mit allen Tieren, die um ihn herum sind, Ruhe bewahrt.*
.
.
Wir würden uns natürlich von ganzem Herzen wünschen, dass die beiden ein gemeinsames Zuhause finden.  Rumbo und sein besten Freund Puma in der Hundepension, mit dem er jede Nacht zusammen schläft, sie verstehen sich phenomenal und haben eine sehr innige Beziehung.
.
.
Sie werden geimpft, gechipt, kastriert, mit Eu-Pass und dem Test der Mittelmeerkrankheiten vermittelt. Die beiden sind in Valencia.
.
Sie verstehen sich Beide mit Katzen. Sie mögen rassetypisch Kinder sehr gern und sind dem Menschen gegenüber sehr verschmust und lieb.

.

Vermittlung nur mit Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr

.

.

Kontakt auf spanisch und englisch: kaseda271969@gmail.com
.
Silke Kraus (silkepetrakraus@googlemail.com) hilft sehr gern bei Sprachproblemen.