«

»

Sammy – 63654 Büdingen (Hessen), nahe Frankfurt

Sammy, Kater, EKH, *05/2005

Die Kurzform : Sammy möchte einfach nur schlafen, schmusen, fressen und wieder schlafen… u.s.w.

Sammy ist inzwischen stolze 12 Jahre alt und hat einiges mit mir mitgemacht, aber die aktuelle Situation macht ihm sehr zu schaffen und ich wünsche mir schnell ein schönes ruhiges neues Zuhause für ihn!

Früher war er eher schüchtern, aber mittlerweile kommt er bei Besuch nach kurzer Zeit und will gestreichelt werden.
Tierarzt mag er nicht, da macht er auch ziemlich viel Action im Sinne von fauchen und knurren, aber holt man ihn aus der Transportbox lässt er alles geduldig über sich ergehen. Er ist absolut lieb, würde im Zweifel eher flüchten als sich zu wehren, habe ihn nie offensiv aggressiv erlebt.
Hunde mag Sammy nicht.

Vor 5 Jahren ist er an chronischer Pankreasinsuffizienz erkrankt und seine Nierenwerte sind im Grenzbereich. Deswegen bekommt er spezielles Magen- und Nierenfutter und morgens eine halbe Tablette, die er anstandslos frisst.
Für sein Alter und die Erkrankung ist Sammy topfit. Er tollt auch gern mal spielend durch die Wohnung.
Die Erkrankung äußert sich in Erbrechen der Nahrung, was ohne Medikamentengabe/ Tierarzt nicht aufhört.
(Die Kosten dafür halten sich aber in Grenzen, aktuell bei meiner Tierärztin ca. 40€.)

Und da kommen wir zum Problem… Stress ist ein Auslöser! Wenn Frauchen wegfährt, z. B. so war es früher.
Aktuell gibt es bei mir aber jede Menge Stress für ihn, da ich vor einem Jahr ein Kind bekommen habe. Meine Tochter ist leider ein Schreibaby und auch wenn es besser wird, schreit sie doch noch viel und laut. Dazu kommt dass sie inzwischen krabbelt und die flüchtende Katze ein „tolles Ziel“ ist.

Sammy kennt das alles so nicht und versteht die Welt nicht mehr. In seinem ersten Lebensjahr war er noch mit einer anderen Katze zusammen, aber durch eine Trennung wurde er zur Einzelkatze und hat es wohl auch sehr genossen.

Sammy kennt und geniesst einen gesicherten Balkon, kann sich aber auch anders arrangieren – aktuell gibt es keinen Balkon.

Sammy ist kastriert und gechipt, im Frühjahr wurden seine Zähne saniert. Er war mal komplett durchgeimpft, aber da er eine reine Wohnungskatze ist und auch bleiben sollte, sind die Impfungen vor einigen Jahren ausgelaufen. 2007 ist er negativ auf FeLV und FIV getestet worden.

Sämtliches Mobiliar für ihn kann gern mitübernommen werden (2 Kratzbäume, diverse Körbchen, Spielzeug…)

Nochmal zusammengefasst ein wirklich lieber und verschmuster Kater, der dringend ein neues ruhiges Zuhause sucht.

Bei Fragen und weiteren Auskünften bitte mich einfach kontaktieren!

 

 

 

Michaela Pielka

0176/41036518

michi@chocomaniacs.de