«

»

Senen (mit Videos) – Asturien, Spanien


Vermittlung bundesweit

.

Name Senen
Alter  * 17.03.2009
Geschlecht  männlich
Rasse  Thai-Siam-Mix
Herkunftsland  Spanien (Maria)
Aufenthaltsort  Asturien
Farbe  tabbypoint
Charakter/Temperament  ein super netter und süüüüüßer Katermann, sehr sozial, freundlich, mega verschmust und anhänglich
wartet seit  03.02.2017
Familientauglich  ja
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich  ja
kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  Nierenschwäche
FIV/Leukose getestet  FIV pos.; Leukose neg. getestet
Freigang  ein katzensicher eingezäunter Garten oder eine geräumige Wohnung mit eingenetztem Balkon
Video von Senen https://drive.google.com/file/d/0B71VNrz1zF78NDVZNFBrR3pJaU0/view

https://drive.google.com/file/d/0B71VNrz1zF78NWtxVTJvOWw4Nm8/view

https://youtu.be/qpkbPQDZ70E

Schutzgebühr  185,00€ (kastriert)
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de
Beschreibung Senen lebte in ländlicher Umgebung und Maria, die auch dort lebt, wurde auf ihn aufmerksam, da er in keinem guten Zustand war. Sein Fell war struppig und man sah, dass er sich so recht und schlecht durchschlug, ständig auf Suche nach Futter, Wasser und einem Unterschlupf. Mit Sicherheit war Senen ausgesetzt worden, denn er war zutraulich und alles andere als ein Wildkater. Senen merkte schnell, dass er bei Maria willkommen ist und machte seine täglichen Streifzüge zu ihr.  Dort bekam er sein Futter und seine Kuscheleinheiten. Eines Tages bemerkte Maria, dass er stark erkältet war und so nahm sie ihn zu sich in´s Haus und pflegte ihn gesund. Seine schlimme Erkätung konnte man gut in Griff bekommen und er ist auch rundum genesen. Allerdings ist, wenn er aufgeregt ist oder spielt, ein leichtes Geräusch zurück geblieben. Die Lungen sind aber absolut O.K. Jedoch kam bei der Blutuntersuchung heraus, dass er FIV pos. ist und auch eine Nierenschwäche hat. Dafür bekommt er Semintra und die Nierenwerte sind stabil.

Senen ist ein total süßer Katermann und er hat so viel durchmachen müssen. Wir wünschen uns so sehr, dass ihn auch jemand mit seinen kleinen Handicaps adoptieren wird. – er hat es wirklich verdient, endlich Ruhe und Sicherheit zu bekommen. Senen ist super super verschmust, sehr freundlich zu jedermann, eher ein ruhiger Vertreter aber dennoch neugierig und spielt gerne mit Federangel, Mäuschen und anderem Katzenspielzeug. Zu anderen Katzen ist er sehr sozial aber er braucht keinen weiteren Körperkontakt – er braucht den Menschen. Die optimale Familie für Senen wäre ein ruhiges Zuhause, keine kleinen Kinder, eine ältere Katze als Kumpel, gerne auch liebe Hunde und ganz viel Schmuseeinheiten von seinen Menschen. Senen ist ständig auf Suche nach Kuscheleinheiten, er liegt gerne auf dem Schoß und man kann ihn auf dem Arm spazieren tragen.

Auf keinen Fall wird Senen als Einzelkatze vermittelt! Optimal wäre für Senen ein katzensicher eingezäunter Garten.

Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert abgegeben.

 

 

 

http://www.tierhilfe-anubis.org/k74.htm