Shilo ist ein liebenswürdiger, schmusiger Langhaarkater – Kamp-Lintfort, nahe Duisburg

Vermittlung bundesweit

Shilo

am besten in Einzelhaltung oder zu ausgesprochen freundlichen und umgänglichen Artgenossen

Geschlecht: männlich
Kastriert : ja
Alter: 7 (07/2012)
Rasse: Maine Coon Mix
Fell: Langhaar
Farbe: weiß / grau gefleckt
Impfung: RCP (Katzenseuche, Katzenschnupfen)
FelV und FIV Test wird gemacht
Gechippt: ja
Besondere Bedürfnisse: Medikamente
Krankheiten: HCM
Herkunft: Deutschland
Aufenthalt: Kamp-Lintfort
Status: Endstelle gesucht

Verträglichkeit
-mit Kindern: besser nicht. Er zeigt keine Aggressionen, ist aber sehr zurückhaltend und schreckhaft. Er bräuchte Zeit sich zu gewöhnen.
-mit Katzen: vorsichtiges ja. Bei zwei Versuchen mit anderen Katzen war er entspannt und neugierig, wurde jedoch angefaucht , wodurch er gestresst war.
-mit Hunden: Nein
Wohnungshaltung/Freigang: beides möglich, jedoch nur im gesichertem Garten (ausbruchssicher!)

 

Beschreibung:

Shilo ist ein liebenswürdiger, schmusiger Langhaarkater.

Er wurde im Juli 2012 geboren, ist geimpft, kastriert und gechipt. Eigentlich war er immer gesund, bis bei ihm im Sommer 2018 leider ein Herzfehler entdeckt wurde. Mit diesem geht es ihm aber Dank seiner Medikamente, die er problemslos abends mit seinem Nassfutter aufnimmt, bestens. Einmal im Jahr sollte er aber deswegen zum Ultraschall. Er ist trotzdem fit und verspielt, liebt es, seinen Leckerliball durch die Gegend zu schießen und Schatten zu schnappen. Er ist bislang ein reiner Hauskater, wobei er von einem gesicherten Balkon oder gar Garten nicht abgeneigt wäre.

Anderen Katzen gegenüber immer sehr neugierig und entspannt, so lange er nicht angegangen wird. Sobald er aber angefaucht wird, gerät er in Stress. Dies ist für eine Katze mit Herzfehler natürlich nicht gut. Deshalb sollte er am besten in Einzelhaltung oder zu ausgesprochen freundlichen und umgänglichen Artgenossen.

Wenn er erst einmal mit einer Person warm geworden ist, wird er zum absoluten Schmusekater und fordert seine Streicheleinheiten dann auch am Abend ein. Er legt sich gerne auf den Rücken, wobei man denken könnte, er möchte am Bauch gekrault werden – aber das täuscht. Der Kopf ist dennoch die einzige erlaubte Verwöhnzone. Sobald er jemanden ins Herz geschlossen, hat folgt er auf Schritt und tritt und mauzt dann auch vor geschlossenen Türen.

Und wie bei Langhaarkatzen so üblich, ist sein langes flauschiges Fell natürlich entsprechend pflegebedürftig – allerdings mag er das Bürsten nicht besonders.

Für Shilo leistet die Katzenhilfe Zakynthos e.V. Vermittlungshilfe. Wenn Sie sich für Shilo interessieren, kontaktieren Sie uns bitte. Wir stellen dann den Kontakt zwischen Ihnen und der Vermittlerin her. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keinen Einfluss auf die Vermittlung von Shilo haben.

.

.

Tel.: 0178-1971166 (bitte ggf. Nachricht hinterlassen)

info[a]katzenhilfe-zakynthos.de

.

Shilo – liebenswürdiger Bub wünscht sich stressfreies Zuhause