Sikkim – 20537 Hamburg

Sikkim           Einzelkatze

Rasse: Maine Coon

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: grau-beige getigert mit weißen Abzeichen
Geburtsdatum: ca. 2006
Im Tierheim seit: 05.12.2017
HTV-Nummer: 5199_F_17 / Sozialstation

• braucht unbedingt Freigang
• lieb und verschmust, wenn er möchte
• Einzelhaltung

Der schöne Sikkim kam als Fundkater zu uns. Er vereint mehrere Seelen hinter seinem weißen Brustlatz: Zum einen ist er sehr lieb und verschmust, wenn ihm danach zumute ist. Zum anderen aber auch ausgesprochen selbstbewusst! Tonangebend teilt er fauchend sofort mit, wenn er irgendetwas nicht möchte oder Situationen als störend empfindet. So sind diesem dominanten Kater regelmäßig andere Artgenossen unwillkommen. Er verträgt sich nicht mit seinesgleichen und duldet keine anderen Katzen in seinem Wirkungskreis.

Sikkim präsentiert sich als außerordentlich sauberer Kater. Er möchte jede Toilette jeweils nur einmal benutzen. Von äußerster Wichtigkeit sind für Sikkim „helfende Hände“ bei der beständigen Toilettenreinigung. Wegen dieser Einzigartigkeit braucht gerade dieser Kater uneingeschränkten Freigang, um seine Notdurft draußen erledigen zu können.

Ohne Zweifel, mehrere Seelen in einer Brust! Sein atemberaubendes äußeres Erscheinungsbild ist eine Augenweide und seine Originalität verblüffend. Dieser faszinierende Kater wünscht sich ebensolche Individualisten als menschliche Bezugspersonen an seiner Seite! Interessiert? Dann schauen Sie doch bitte bei uns im Tierheim vorbei und lernen Sie Sikkim persönlich kennen. 15.04.2018 (he)

.

.

.

Kontakt

 

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V .
Süderstraße 399
20537 Hamburg (Hamm)

 

Bürozeiten: Montag bis Freitag   8:30 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Nachfragen zu Tieren: 040-211 10 60

E-Mail: kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/aelter-als-10-jahre/9381-5199-f-17-sikkim