«

»

Teddy – 42551 Velbert, zw. Essen u. Wuppertal

Teddy  –  schwierig  –  gesucht sehr katzenerfahrene Menschen

Haltung: Gesicherte Terrasse / gesicherter Garten/Gehege
Rasse: BKH
Geb.: 20.01.2012
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: creme-weiß
Im Tierheim seit 11.06.2016
Übernahme von anderem Verein

Update 02.01.2017:
Teddy hat bereits eine lange und traurige Odyssee hinter sich: Ursprünglich aus Spanien stammend, hatte der arme Bursche verschiedene Aufenthalte und Pflegeplätze durchlaufen bis er schließlich als 5. Anlaufstelle im Juni 2016 zu uns ins Velberter Tierheim kam.

Der Grund für Teddy´s schwere Vorgeschichte war in seiner Unberechenbarkeit begründet, die den ansonsten so lieben und freundlichen British-Kurzhaar-Kater plötzlich umschlagen ließ, so dass er Artgenossen und Menschen plötzlich mit Aggression anging und biss.

Wir mussten dieses Verhalten leider ebenfalls erfahren: In Situationen, in denen ein Mensch Teddy den Rücken zukehrt oder wenn der stattliche Kater Stress durch Unsicherheit spürt. Auch wenn für den schönen cremefarbenen Kater von Mitarbeitern, Ehrenamtlichen und sogar mit externer fachkundiger Unterstützung sehr viel getan wird, um Teddy´s Unberechenbarkeit zu ergründen und zu korrigieren, wissen wir doch, dass es sehr schwer sein wird, für ihn ein passendes Zuhause zu finden. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf:

Neu ist, dass Teddy in den letzten Wochen die ersten positiven Veränderungen erkennen lässt und sich langsam und stetig die ersten hoffnungsvollen Fortschritte zeigen. Er ist ruhiger, sein Verhalten stabiler und sicherer und er wirkt entspannter. Dieser Erfolg in kleinen Schritten ist nicht zuletzt der konsequenten Ansprache und Arbeit besonders einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin zu verdanken, die sich sehr um den stattlichen Kater kümmert. Nun wartet er immer sehnsüchtig auf seine Bezugspersonen, die mit ihm spielen und ihn liebkosen, aber leider reicht ihm das bei Weitem nicht, da diese Zuwendung zeitlich doch immer nur sehr begrenzt sein kann! Da Teddy schon so lange alleine in seiner Katzenstube sitzt, ist der wunderschöne Kater deutlich unterfordert und sehnt sich nach Menschen, zu denen er endlich ganz gehören darf. Menschen, die viel Katzenerfahrung mitbringen und seine Art zu nehmen wissen, ihm „zuhören“ und auf ihn eingehen können.

Der prächtige British-Kurzhaar-Kater macht sich deshalb nun erneut auf die Suche nach seinen Menschen: Katzenerprobte und ruhige Erwachsene die ihm sein endgültiges Zuhause schenken möchten. Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben und auch mit Artgenossen oder anderen Tieren möchte der schöne Kater seine neue Heimat nicht teilen müssen. Teddy´s  zukünftigen Menschen sollten bereit sein, mit ihm viel Zeit zu verbringen z.B. für Clicker-Training oder andere Katzenspiele. Liebe, Geduld und Zuversicht braucht Teddy genauso wie die Vermittlung von Stabilität und Sicherheit. Dazu wäre für ihn Auslauf in gesichertem Freilauf wie gesichertem Garten oder Gehege die Krönung.

Teddy hat sich entwickelt und ist auf einem guten Weg. Aber er leidet und braucht seine Menschen! Wer sich diese Aufgabe zutraut, Teddy vorbehaltlos annehmen kann und ihm ein entsprechendes Heim bieten will, dem können wir gerne detailliertere Informationen geben und versuchen, noch offene Fragen in einem Gespräch zu klären.

29.07.2016:
Teddy hat bereits eine lange und traurige Odyssee hinter sich: Ursprünglich aus Spanien stammend, hatte der arme Bursche verschiedene Aufenthalte und Pflegeplätze durchlaufen bis er schließlich als 5. Anlaufstelle zu uns ins Velberter Tierheim kam.

Die für Teddy so schweren  Erfahrungen hatten aber leider auch einen Grund: Der ansonsten so liebe und freundliche British-Kurzhaar-Kater kann, ohne einen für uns wirklich erkennbaren Grund, umschlagen, und Artgenossen und Menschen plötzlich mit Aggression angehen und heftig beißen. Wir haben mit diesem Verhalten leider ebenfalls  unsere Erfahrungen machen müssen: In Situationen, in denen ein Mensch Teddy den Rücken zukehrt oder wenn der stattliche Kater Stress durch Unsicherheit spürt. Ein wahrscheinlicher Auslöser könnte auch Unterforderung sein.

Derzeit wird daher für Teddy alles getan, um sein Verhalten zu ergründen und zu korrigieren, von Mitarbeitern, Ehrenamtlichen und externer fachkundiger Unterstützung, trotzdem wissen wir, dass es sehr schwer sein wird, für den schönen cremefarbenen Kater ein passendes Zuhause zu finden, aber wir geben die Hoffnung nicht auf:

Teddy sucht ein neues Heim bei sehr katzenerfahrenen Erwachsenen, ohne Kinder und ohne Tiere, egal welcher Art. Seine neuen Menschen sollten bereit sein viel Zeit z. B. für Clicker-Training und andere Katzen-Beschäftigungen zu investieren. Liebe, Geduld und Zuversicht braucht Teddy genauso wie die Vermittlung von Stabilität und Sicherheit. Zudem möchte er Auslauf in gesichertem Freilauf wie gesichertem Garten oder Gehege.

Wer sich diese Aufgabe zutraut, Teddy vorbehaltlos annehmen kann und ihm ein entsprechendes Heim bieten will, dem können wir gerne detailliertere Informationen geben und versuchen, noch offene Fragen in einem Gespräch zu klären.

.

.

Tierschutzverein Velbert – Heiligenhaus e.V.
Langenberger Straße 92-94
42551 Velbert

Emailadresse:info@tierheimvelbert.de

Telefonisch erreichen Sie uns Mo.-Fr. von 14:00-16:00 Uhr unter der Telefonnummer: 02051/23328.
(außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet)

.

http://tierheimvelbert.de/teddy