DRINGEND: Teddybär – Der Fels in der Brandung unser Bärchen, 8 Jahre alt bildschöner Karakatschan Bube – 55422 Bacharach-Steeg

Vermittlung bundesweit, nach Österreich und in die Schweiz

Der Fels in der Brandung…

update Mai:
Tedy Bär reist nun auf Kosten des bulgarischen Vereins aus, da er auch auf der Liste stand …….. er musste dort dringend weg. Dieser tolle Bube soll noch eine Chance haben ….. die Pension wird mit Hilfe grossartiger Tierschützer gestemmt ….. aber er sollte endlich seine eigene Familie bekommen und finanziell sind die Mittel auch sehr begrenzt !!!

.

Ich heiße Teddybär, jawoll, eigentlich klar, wenn man mich sieht, oder? Ich bin ein 8 Jahre
alter, bildschöner Karakatschan Bub, auch bulgarischer Hirtenhund genannt (diese Rasse
war gegen Ende des 20. Jahrhunderts fast ausgestorben, da sie als Herdenschutzhunde
nicht mehr gebraucht wurden, denn mit Verstaatlichung der Schafzucht in Bulgarien bestand
kein Bedarf mehr an den Tieren).
.
Ich bin ein sehr entspannter und ruhiger Hund. Ich belle nicht viel, springe niemanden an und
renne auch nicht viel. Alles, was ich mache, passiert langsam und entspannt, ich bin
sozusagen ein Fels in der Brandung, eine Wohltat für die Seele. Ich bin ein sehr
ausgeglichener Hund, bin sehr lieb, sozial und freundlich. Ein Freund für jedermann, ich
verstehe mich mit allen Hunden und Katzen und liebe Menschen und Kinder. Ich kann schon
an der Leine gehen und Autofahren mag ich auch. Ich friere auch nie, nur im Sommer wird
mir manchmal ganz schön warm unter meinen Bärenpelz, ein kühles Plätzchen wäre dann
toll für mich.
.
Trotz alledem bin ich ein Herdenschutzhund und es kann sein, dass mir das in meiner neuen
Familie irgendwann wieder einfällt und ich dann fein alle bewache. Damit muß man rechnen,
wobei das dann auch sicher moderat und händelbar ausfällt.
.
Wo wartet meine Familie (aufgrund der Rasse und Größe vernünftige Kinder ab 10 Jahre)
genau auf so einen Familienhund, wer möchte sich an mich lehnen und mir seine Sorgen
erzählen?
.
Ich bin selbstverständlich gechipt, kastriert, geimpft, entwurmt und habe einen negativen 4-D
Test (Test auf die Mittelmeerkrankheiten). Der Tierarzt meinte, ich wäre soweit gesund. Im
hinteren Rücken wurde eine beginnende Spondylose festgestellt, da könnte ich im
Bedarfsfall Schmerzmedikamente benötigen. Und ich habe hinten lustige O-Beine, aber sagt
mal ehrlich, wer ist schon vollkommen, hihi…
Ich habe eine SH von 65cm und wiege 40 kg, ein beeindruckender Teddybär eben.
.
Das ist unser gemütlicher Teddybär, dessen Glück liegt uns besonders am Herzen, bitte
melden Sie sich nur, wenn Sie sich über die Rasse informiert haben und die o.g. „Wünsche“
erfüllen können und wollen. Auch wenn Teddybär wohl eine sehr „milde“ Variante dieser
Rasse ist, gibt es genetisch bedingte Anlagen, die man kennen UND mögen muß.
Herdenschutzhunde sind wunderbare Gefährten fürs Leben, aber man muß ihre
Besonderheiten schätzen und respektieren, sonst werden Hund und Halter nicht glücklich.
Teddybär wird NICHT als reiner Wachhund vermittelt, Familienanschluß ist Bedingung.
Zwinger- und Kettenhaltung ist ausgeschlossen, das versteht sich aber hoffentlich von
selbst.

 

Vermittlung nur mit Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr

.

.
.