Thelma und Louise, super nett, liebevoll, süüüüß, ruhig, sehr verschmust, ausgeglichen, friedvoll und sozial – Santa Pola, Spanien


Vermittlung bundesweit

Thelma und Louise            nur zusammen

Thelma

.

Name Thelma
Alter * 07.12.2015
Geschlecht weiblich
Rasse Angora-Mix
Herkunftsland Spanien (Sergio)
Aufenthaltsort PS Santa Pola
Farbe weiß
Charakter/Temperament super nett, liebevoll, süüüüß, ruhig, sehr verschmust, ausgeglichen, friedvoll und sozial
wartet seit Oktober 2019
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps —–
FIV/Leukose neg. getestet
Freigang ja,  in verkehrsarmer Umgebung
Schutzgebühr 250,00€ (kastriert)
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de
Beschreibung Thelma und Louise (wir stellen sie separat vor) wurden von ihrer Familie in einer Perrera in Bacarot bei Alicante abgegeben. Das ist ein sehr schlimmer Ort, denn die Tiere werden dort noch nicht mal tierärztlich versorgt. Es ist unglaublich, wozu die Menschen in der Lage sind. Die beiden Katzen lebten von klein auf bei ihnen und nun hat man plötzlich keine Lust mehr und schiebt sie in die Tötungsstation ab. Ein Volontär von Sergio war gerade in der Perrera und bekam das Szenario live mit. Natürlich nahm er die beiden Katzen gleich mit und so kamen sie auf eine Pflegestelle nach Santa Pola. Thelma und Louise waren sehr gestresst, als sie in der Pflegestelle ankamen. Anfänglich verweigerten sie sogar das Fressen und endlich am 3. Tag beruhigten sie sich etwas und begannen Nahrung zu sich zu nehmen. Inzwischen haben sie sich gut erholt und warten nun auf eine neue Familie, wo sie für immer bleiben dürfen.

Thelma ist eine entzückende Katze. Super süß und liebevoll. Sie sucht nach der Hand des Menschen, damit man sie streichelt und schmust. Sie ist ruhig und ausgeglichen. Sehr menschenbezogen, kuschelt gerne mit dem Menschen – sie ist einfach eine wunderbare Katze. Auch zu ihren Artgenossen ist sie sehr sozial, umgänglich und eher devot.

Mit Louise ist sie sehr eng und daher wollen wir Thelma und Louise nur zusammen vermitteln. Sie kennen sich von klein auf, sind immer schon zusammen und sind sehr aufeinander eingespielt. Louise, die gerne die Chefin sein möchte und Thelma die sich gerne anpasst und leiten lässt.Zudem sollen Thelma und Louise in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Beide Mädels werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

.

.

Louise

.

Name Louise
Alter 23.02.2016
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Sergio)
Aufenthaltsort PS Santa Pola
Farbe schwarz-weiß
Charakter/Temperament sehr sozial, sehr freundlich, neugierig, selbstbewusst, dennoch  anfänglich schüchtern
wartet seit Oktober 2019
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nich bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps —–
FIV-/Leukosetest neg. getestet
Freigang ja, in ruhiger und katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de
Beschreibung Louise und Thelma (wir stellen sie separat vor) wurden von ihrer Familie in einer Perrera in Bacarot bei Alicante abgegeben. Das ist ein sehr schlimmer Ort, denn die Tiere werden dort noch nicht mal tierärztlich versorgt. Es ist unglaublich, wozu die Menschen in der Lage sind. Die beiden Katzen lebten von klein auf bei ihnen und nun hat man plötzlich keine Lust mehr und schiebt sie in die Tötungsstation ab. Ein Volontär von Sergio war gerade in der Perrera und bekam das Szenario live mit. Natürlich nahm er die beiden Katzen gleich mit und so kamen sie auf eine Pflegestelle nach Santa Pola. Louise und Thelma waren sehr gestresst als sie in der Pflegestelle ankamen. Anfänglich verweigerten sie sogar das Fressen und endlich am 3. Tag beruhigten sie sich etwas und begannen Nahrung zu sich zu nehmen. Inzwischen haben sie sich gut erholt und warten nun auf eine neue Familie, wo sie für immer bleiben dürfen.

Louise ist eine kleine Dame. Sie ist ruhig und ausgeglichen aber auch recht selbstbewusst und will gerne die Chefin sein. Sie ist aber nicht aggressiv oder gar asozial – im Gegenteil, sie hat keine Probleme mit ihren Artgenossen und ist sozial und friedlich. Mit Thelma kommt sie fabelhaft klar. Thelma ordnet sich ihr unter und die beiden sind wirklich ein tolles Gespann. Anfänglich ist Louise etwas schüchtern aber das gibt sich schnell, wenn sie den Menschen kennt und dann ist sie eine ganz verschmuste Mieze.

Wir wollen Louise und Thelma nur zusammen vermitteln. Sie kennen sich von klein auf, sind immer schon zusammen und sind sehr gut aufeinander eingespielt. Louise, die gerne die Chefin sein möchte und Thelma die sich gerne anpasst und leiten lässt.Zudem sollen Louise und Thelma in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Beide Mädels werden FIV  und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

.

https://www.tierhilfe-anubis.org/k21.htm

https://www.tierhilfe-anubis.org/k14.htm