Tiza lässt sich inzwischen streicheln und geniesst das Leben auf dem Sofa, aber sie ist noch recht ängstlich – Spanien

Diese Katze kann je nach Transportmöglichkeit nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz ausreisen. Je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Tiza

TIZA ist eine ca. 2019 geborene Thai-Katze, die sich zurzeit auf einem Pflegeplatz in Jaen, Andalusien, befindet. Bei ernsthaftem Interesse kann sie nach Barcelona kommen und von hier aus ausreisen.

Tiza ist eigentlich eine sogenannte Strassenkoloniekatze, die bis vor kurzem in einer Kolonie lebte. Dementsprechend ängstlich ist sie auch und hat wenig Vertrauen in Menschen. Sie näherte sich jedoch im Februar des Jahres dem Haus einer Katzenfreundin, und diese nutzte die Gelegenheit und liess sie kastrieren. Es fiel ihr jedoch schwer sie zurück auf die Strasse zu setzen. Seitdem lebt Tiza also bei ihr und wird allmählich zutraulicher. Sie lässt sich inzwischen streicheln und geniesst das Leben auf dem Sofa, aber von einer Schmusekatze ist sie noch weit entfernt. Das ist sicherlich auch nicht wichtig; jede Katze hat ihren Charakter. Wir gehen davon aus, dass sie weitere Katzen toleriert, lebt jetzt ohne diese.

Wir suchen für Tiza ein Zuhaue in verkehrsberuhigter Gegend, in Haus oder Wohnung mit Garten, Terrasse oder Balkon.

Kastriert: Ja
Test auf FIV und FeLV: Negativ
Aufenthaltsort: Pflegestelle Jaen, Andalusien
Gesundheitszustand: Gut

Tiza ist vor der Ausreise korrekt geimpft und entwurmt.

Diese Katze kann je nach Transportmöglichkeit ausreisen. Eine Vermittlung erfolgt nach positivem Besuch oder gegen eine Referenz und eine Schutzgebühr.

.

.

Kontakt:

Adagats

Karen Hoffmann

Tel. 0034 616434585    (Spanien)

kaho6695@yahoo.es