«

»

Troy (Bengale) – Raum Tarragona, Spanien

Diese Katze kann mit Flugpaten ausreisen; je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Sie können nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz fliegen.

Troy

TROY ist ein reinrassiger Bengale, der vor ca. 3 Jahren (2014) von seinen damaligen Besitzern in Tarragona angeschafft wurde. Man hielt ihn in einer Wohnung, wurde ihn jedoch aus uns unbekannten Gründen schnell leid.
Troy sprang zweimal aus dem offenen Fenster (oder wurde nach unten befördert) und brach sich beim zweiten Mal die Pfote. Diese ist inzwischen verheilt, hat aber noch Schrauben, die nach ca. 6 Monaten kontrolliert bzw. entfernt werden müssten.

Es hat sich nun auf der Pflegestelle ein neues Problem aufgetan: Troy markiert mit Urin. Wir denken, dass dies daran liegt, dass es dort zu viele Katzen und auch Hunde gibt. Troy wird als dominant beschrieben und sollte daher nur zu einem nicht dominanten Katze/Kater gesellt werden.
Er wird nicht in reine Wohnungshaltung vermittelt. Er selbst ist sehr menschenfreundlich und anhänglich.

Wir suchen für Troy einen Platz in Haus mit Garten in verkehrsberuhigter Gegend oder abgeschlossenem Grundstück.

Kastriert: Ja
Test auf FIV/FeLV: Negativ
Aufenthaltsort: Pflegestelle Raum Tarragona
Gesundheitszustand: s. oben

Dieser Kater kann mit Flugpaten ausreisen. Je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Eine Vermittlung erfolgt nach positivem Besuch oder gegen eine Referenz und eine Schutzgebühr.

 

 

 

Kontakt:

Protectora de Granollers

Karen Hoffmann

Tel. 0034 616434585    (Spanien)

kaho6695@yahoo.es