Valerie, super verschmust und freundlich, sehr sozial, offen und ohne Scheu, friedliebend (mit Video) – Orihuela, Spanien

Vermittlung bundesweit

.

Name Valerie
Alter  * 01.03.2019
Geschlecht  weiblich
Rasse  Thai Siam, Snow Shoe
Herkunftsland  Spanien (Asoka/Orihuela)
Aufenthaltsort  Tierheim Orihuela
Farbe  beige, braun, weiß
Charakter/Temperament  super verschmust und freundlich, sehr sozial, offen und ohne Scheu, friedliebend
wartet seit  November 2019
Familientauglich  ja
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich  nein, sie hatte schlimme Erlebnisse mit Hunden
kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  —–
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  ja, in katzenfreundlicher und ruhiger Umgebung
Pflegestelle  ja
Schutzgebühr 250,00€ (kastriert)
Video von Valerie  https://youtu.be/vIC7lnyxyws
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de
Beschreibung
Ein Mann rief bei der Polizei an, da er mit ansah wie ein Hund eine Katze auf einen Baum jagte und nun dort stand und der Katze hinterher bellte. Die Katze hatte keine Chance wieder herunterzukommen. Im Gegenteil, sie kletterte, vor lauter Angst vor dem bellenden Hund immer weiter nach oben. So kam die Feuerwehr und holte das arme Katzenmädel wieder nach unten. Valerie blutete – sie war verletzt. Sie hatte eine Bisswunde an der rechten Körperseite. Man brachte sie umgehend zum Tierarzt und die Wunde wurde versorgt. Sie war glücklicherweise nicht so schlimm und ist auch wieder gut verheilt.
Valerie war von der ersten Minute an eine Schmusekatze. Sobald man sie streichelt, fängt sie an zu schnurren und schmust mit einem. Sie ist ein super süßes und total liebenswerte Katzenmädel. Sie liegt auch zu gerne mit den anderen Katzen im Körbchen und kuschelt mit ihnen. Valerie ist zu Menschen, sowie zu ihren Katzenkumpels einmalig! Sie ist eine Traumkatze.

Da Valerie gerne die Gesellschaft anderer Katzen mag, wird sie auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne zu einem oder gerne mehreren, in etwa gleichaltrigen Katzenmädels, die bereits in der Familie leben dazu oder gerne auch im Doppelpack mit einer Mieze aus ihrer jetzigen Gruppe. Es sollte auch ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Valerie würde sehr gut in eine Familie

Valerie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben.

.

https://www.tierhilfe-anubis.org/k76.htm