Venecia – St. Petersburg, Russland

Vermittlung bundesweit und nach vorheriger Absprache nach Österreich, in die Schweiz und in die Niederlande

Venecia

Rasse: Russisch Blau Mix
Kastriert: Ja
Geimpft: Ja
Aufenthaltsort: St. Petersburg
geboren: November 2014
Geschlecht: weiblich
Handicap: Venecia hat gelähmte Hinterbeine und ist inkontinent, sie trägt Windeln.
Venecia ist Opfer eines schlechten Tierarztes geworden – als sie aus 1 Meter Höhe runter gefallen ist und sich am Rücken verletzt hat, hat er nur 1 Monat Ruhe verordnet, sonst nichts. Zu dem Augenblick, als die Katze doch einem Spezialisten vorgestellt wurde schritt die Atrophie des Rückenmarks und Muskelkontraktur bereits fort. Im Protokoll der Untersuchungen wurde noch die Kompression der Wirbeln L4-L5 und ein ausgekugeltes linkes Kniegelenk vermerkt. Es wurde eine Dekompression durchgeführt, leider ohne positive Ergebnisse.
Das Fazit – Venecia ist an den Hinterbeinen gelähmt und ist inkontinent. Ihre Blase muss 2 mal am Tag ausgedrückt werden und sie braucht eine Windel, die morgens und Abends gewechselt werden muss.
Leider nach der Diagnose und schlechter Prognose wollten die Besitzer Venecia nicht mehr behalten und haben sie zum Einschläfern in die Klinik gebracht. Das konnten die Tierschützer nicht zulassen und haben für Venecia eine private Pflegestelle gefunden, wo noch 2 andere inkontinente Pflegekatzen leben.
Wir suchen für diese wunderschöne, verschmuste, verträgliche Mieze ein sehr verantwortungsvolles Zuhause. Gelähmte, inkontinente Katzen bedeuten mehr Arbeit, Ausleeren der Blase ist keine angenehme Prozedur – dies sollte den Menschen, die Venecia retten möchten, bewusst sein. Die Entscheidung, so einer Katze ein Zuhause zu geben, sollte nicht nur mit dem Herzen aufgrund des Mitleids getroffen werden, sondern mit Verstand – werde ich der Aufgabe gewachsen, kriege ich das hin?
Auf Wunsch können wir die Arztberichte der Tierklinik mailen, damit Sie Absprache mit Ihrem Haustierarzt halten können.
Es hatten bereits zwei erfahrenen Endstelle für sie angefragt, diese waren jedoch nicht geeignet, da dort jeweils eine große Katzengruppe lebt, doch Venecia eine extrem menschenbezogene Kuschelkatze, die zwar super mit anderen Katzen klar kommt, aber auch sehr sehr viel Kuschelzeit mit ihren Menschen alleine braucht. Deshalb suchen wir schon sehr lange nach einer Familie für die Maus, wo sie die Aufmerksamkeit bekommt, die sie sich wünscht. ❤
Informationen zu Venecia und dem Vermittlungsverfahren erhalten Sie unter: openheart.cats@gmail.com
Oder fühlen Sie das Bewerbungsformular aus: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSekC411wME9K9Av1LZEJZ_hKwsp0K1TBTAYtqrzLqyaGQy-Ew/viewform?usp=sf_link
Kontakt:
Tatiana Golea
Tierheim Open Heart e.V., St. Petersburg, Russland
Vertretung in Deutschland durch „Russische Tiere in Not e.V.“
E-Mail: tati_HD@web.de
Tel.: 0173-9 735 715