Verschmuster, armer Kesha – Moskau, Russland

Vermittlung bundesweit

Verschmuster, armer Kesha

Alter: 3 Jahre
Leuk. pos.
Sibirischer Katzenmix

Kesha einen Kater mit einem tollem Charakter

Kesha wurde mit seinen Geschwistern auf einem Basar zum betteln benutzt und von einer tierlieben Frau gerettet und aufgäppelt. Er hat sich zu einem Prachtkerl entwickelt. Leider haben die Blutuntersuchungen ergeben dass Kesha Leukose positiv ist.

Kesha  wartet nun seit längerem ohne Hoffnung in Moskau darauf sein Zuhause zu finden. Er sitzt eingesperrt alleine in einem  Zimmer und wird immer depressiever.

Kesha ist verspielt, sehr verschmust und mag sehr auf dem Arm, bzw. Schoß zu sitzen.Er kennt und mag Hunde. Er ist kastriert, stubenrein.

.

.

Kontakt:

Olga Konaschkov

Tierschutz Russland e.V., Augsburg

Tel.: 0176 72421417

onega@gmx.de