Viva und Vida – Warum müssen wir schon soo lange auf unser Zuhause warten? – 85551 Kirchheim, nahe München

Vermittlung im Umkreis von etwa 200 km von der Pflegestelle (85551 Kirchheim)

Viva und Vida                                    nur zusammen

geb.:   10/2020
Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang

Warum müssen wir schon soo lange auf unser Zuhause warten?
Liegt das an unserer Fellfarbe? Dabei sind doch mit unserem glänzenden Fell wahre black beauties.
.
Wir, das sind Viva und Vida (ca. 10/2020), die als kleine Kätzchen einfach in Kroatien ausgesetzt wurden. Eine absolute Frechheit, aber zum Glück kamen ganz liebe Menschen, die uns bei sich aufgenommen und somit das Leben gerettet haben.
.
Aufgrund unserer traurigen Vergangenheit hüpfen wir nicht sofort jedem fremden Menschen auf den Schoß, sondern brauchen etwas bis wir Vertrauen gefasst haben. Aber mit etwas Einfühlungsvermögen und Geduld hast du schon bald zwei absolute Schmusekatzen mit uns, die menschliche Nähe sehr genießen.
.
Sie sind komplett geimpft, gechipt und kastriert. Zudem wurden sie auf FiV und FelV negativ getestet.
.
Die Vermittlung erfolgt nur nach einer positiven Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag. Die Schutzgebühr beträgt pro Katze 180€.
.
.
Wenn Du die kleinen Schmuser auf ihrer Pflegstelle in Kirchheim bei München (85551) kennenlernen möchtest, dann melde Dich bei ihren Pflegefrauchen unter 015774632029 oder fülle die Selbstauskunft aus: http://vox-animalis.de/selbstauskunft_katze/.

Kontakt:

Verena Widmann
Vox Animalis e.V.
Telefon: 015774632029
.